MagyarEnglishDeutsch
Verfügbarkeit und Preise
Hotel:
Arrival:
Departure:
City Hotel Newsletter
Registrieren Sie sich für unseren Newsletter!
Gästebefragung
Ihre Meinung interessiert uns
City Hotel Mátyás ***

Über Budapest

Eine der schönsten Hauptstädte der Welt wird durch die mächtige Donau entzweigetrennten und auf die gebirgige Buda und die flache Pest geteilt. Das Panorama der Zwei-Millionen-Metropole am Donau-Ufer ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes.

Die Besonderheiten von Budapest:

  • Die Hauptstadt Ungarns war schon vor 50 000 Jahren bewohnt, aber ihren heutigen Namen erhielt sie erst vor 128 Jahren: bis 1873 galten ihre großen Teile (Obuda, Buda und Pest) als selbstständige Städte.

  • Unter den Bergen Budapests gibt es ein zusammenhängendes Höhlensystem, mit Heilwasser, das aus Thermalquellen entstammt: 70 Millionen Liter Thermalwasser der 80 Warmwasserquellen versorgen täglich 12 Heilbäder.

  • Unter ihren Denkmälern finden wir zweitausendjährige römische Amphitheater, vierhundertjährige türkische Bäder, und die typisch ungarischen sezessionistischen Gebäude vom Ende des 19. Jahrhunderts.

  • Ihr einheitliches Stadtbild (das viele Leute an Paris, Wien erinnert) bedankt sie den eleganten eklektischen Mietshäusern vom Anfang des 20. Jahrhunderts.

  • Europas größte Parlament, der 691-räumige neugotische Palast mit goldgeschmückten Räumen dominiert in 268 m Länge das Donau-Ufer in Pest.

  • Ihr Verkehr bietet auch etwas Interessantes: die erste U-Bahn des Kontinentes verbindet schon seit 105 Jahren die Innenstadt mit dem Stadtpark, die dritte Bergbahn der Welt und in den Gebirgen von Buda fährt eine Kindereisenbahn

  • Kulturfans stehen vor einer schweren Entscheidung: 237 Denkmäler, 223 Museen und Galerien, 35 Theater, 90 Kinos, 2 Opernhäuser, 12 Konzerthallen, abwechslungsreiche Programme von beinahe 200 Vergnügungsorten, die Stadtrundfährte der Reisebüros mit Bus, Schiff oder zu Fuß. Die Besucher dieser Stadt können rund um die Uhr von diesem anspruchsvollen Angebot Gebrauch machen.